• Handy: 015151614171

Willkommen im Schönheitsinstitut "NINA REIN"

Willkommen im Schönheitsinstitut "NINA REIN"
Willkommen im Schönheitsinstitut "NINA REIN"
Willkommen im Schönheitsinstitut "NINA REIN"
Willkommen im Schönheitsinstitut "NINA REIN"
Willkommen im Schönheitsinstitut "NINA REIN"
Willkommen im Schönheitsinstitut "NINA REIN"
AUGENBRAUEN sind ausschlaggebend für unseren Gesichtsausdruck und unser Aussehen. Doch häufig sind die Brauen dünn oder kaum noch vorhanden. Microblading ist eine Variante des Permanent Make-ups, die natürlich aussieht und nahezu schmerzfrei ist. Was Microblading genau ist und viele andere wichtige Fragen beantworten wir im Folgenden für Sie.
Wie erfolgt das Pigmentieren?

Das Pigmentieren erfolgt mit einem speziellen manuellen Stift, der mit sterilen und feinsten Einwegnadeln (Blades) ausgestattet ist. Microblading Meister machen alles von Hand und haben somit jede Bewegung und die Tiefe des Eindringens von Farbpigmenten unter Kontrolle. Das ermöglicht eine perfekt klare und natürlich aussehende Härchenzeichnung.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die durchschnittliche Microblading Behandlungsdauer beträgt ca. 1,5 Stunden und umfasst die folgenden Stufen:
*Umfassende und persönliche Beratung
*Exaktes Vermessen und Vorzeichnen
*Wahl des Farbtons in typgerechter Form*
*Betäubung und Pigmentierung

Wird bei der Microblading Methode eine Nachbehandlung 
benötigt?

Ja, in 90% der Fälle ist nach einem Monat eine Korrektur (Nachbehandlung Termin) erforderlich (ca. 28 Tage nach Heilung der Haut).
Dies ist aus mehreren Gründen erforderlich:
Eindringtiefe des Pigments ist gering und die Linien sind sehr fein und dünn. Somit besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bei einigen Bereichen eine Wiederholung der Pigmentierung erforderlich ist.Nach der Heilung können Korrekturen der Form und Dicke der Augenbrauen vom Kunden angesprochen und durch die Kosmetikerin durchgeführt werden.Wenn der Kunde sich nicht sicher mit der Farbintensität ist, verwendet die Kosmetikerin während der ersten Behandlung die helleren Farbtöne. Nach einem Monat kann dann auf Wunsch des Kunden die Farbe intensiviert werden.
Wann sollte man Microblading nicht durchführen?

Bestimmte Personengruppen sollten lieber kein Microblading durchführen lassen. Kontraindikationen sind:

*Schwangerschaft und Stillzeitakute 
*Infekte wie Erkältungpsychische Störungen
*Diabetes Typ 1
*die Möglichkeit der Bildung von Keloid-Narben
*Epilepsie
*Entzündungenschwere, 
*körperliche Erkrankungenreduzierte 
*Blutgerinnung (angeboren oder durch Medikamente)
Willkommen in meinem Beauty, Permanent Make-Up Studio "NINA"
Schönheitsinstitut "NINA REIN"
Was kann ich für Sie tun:
Permanent Make-UP Lidstrich, Lippen, Brustwarzen imitieren. 
Augenbrauen -  Pudertechnik,
Phibrows, 
Microblading. 
PhiLashes,
Wimpernverlängerung.
Blitzlicht dauerhafte Haar Entfernung.
Misslungenes Permanent Make-UP od. Tattoo, alters Flecken Entfernung.
Hautverjüngerung.
Permanent Make-Up Schulungen.

Kunden mit Alopecia und einer Krebserkrankung bekommen die Permanent Make-UP Augenbrauenbehandlung kostenfrei. 

Termine nach Vereinbarung:
+49 151 5161 41 71
www.ninas-studio.de
FB: Nina Rein